Licht Aus HansenAm Donnerstag, dem 8. September machen wir gemeinsam mit 800 weiteren Handwerksbäckern in ganz Norddeutschland auf den existenzbedrohenden Preisansteig für Energie aufmerksam. Wir werden an diesem Tag das Licht ausschalten. Die Öfen bleiben selbstverständlich für unsere Kunden weiter an, denn wir wollen Sie auch in dieser Krise weiter mit unseren Backwaren verwöhnen!

Das Bäckerhandwerk ist extrem von der Energiekrise betroffen, da sowohl Backöfen als auch Kühlanlagen besonders energieintensiv sind. Eine – wie Experten derzeit für mittelgroße Betriebe voraussagen – Versiebenfachung des Gaspreises und eine Vervierfachung des Strompreises bis 2023 können die Bäckereien nicht alleine Auffangen. In etwa 70 Prozent der bäckereien sind Gasöfen in der Nutzung. Auch bei uns.

Derzeit werden im EnergieKostenDämpfungsProgramm der Bundesregierung zum Beispiel Wermutwein oder Tapeten gefördert, Bäckereien sind aber ausgeschlossen. Unser Dachverband fordert eine Aufnahme in das Programm zur Sicherung des Fortbestandes der Betriebe. Daher unterstützen wir die Aktion unseres Dachverbandes.

Helfen auch Sie mit, damit wir Sie weiterhin mit frischem Brot, knackigen Brötchen und leckeren Kuchen zu bezahlbaren Preisen in der Region versorgen können.